montafon.com
Naturgenuss & Ruhe. Dein* Montafon wartet.
Deine Suche. Dein Ziel.
Finde Deine Traumunterkunft im Montafon.
Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. ALLGEMEINES
1.1 Die Montafonerbahn AG, kurz MBS, stellt unter der Bezeichnung www.ulraub-montafon.com ein Tourismusportal mit Anfragesystem im Internet zur Verfügung, mit welchem sowohl Privatpersonen, als auch Unternehmen im touristischen Bereich, welche im Montafon ansässig sind, eine weltweite Präsenz am Online-Markt ermöglicht wird.

1.2 Diese Geschäftsbedingungen regeln die wechselseitigen Rechte und Pflichten zwischen der MBS und seinen Informationsanbietern. Informationsanbieter sind – in Abhängigkeit vom jeweils vereinbarten Vertragsgegenstand – Kunden (Privatpersonen bzw. Unternehmen), die nach besten Kräften dafür Sorge zu tragen haben, dass die von ihnen in das System direkt oder indirekt eingespeisten Daten den Erfordernissen eines umfassenden, internetbasierten Destinationsinformationssystem entsprechen. Unter Daten werden Texte, analoge wie digitale Fotos, Grafiken sowie Audio- wie Videosequenzen verstanden.

2. VERTRAGSGEGENSTAND
Die MBS stellt seinen Informationsanbietern in Abhängigkeit von der jeweiligen Vereinbarung derzeit eine Kombination von Datenbank sowie html-basierender Technologien mit Produktversionen mit unterschiedlichem Leistungsumfang und Darstellungsmöglichkeiten der Produkte der Privatpersonen bzw. der Unternehmen im touristischen Bereich in einem Leistungsumfang und zu einem Preis gemäß der unter www.urlaub-montafon.com unter dem link „Info“ nachlesbaren und einen integrierenden Bestandteil der AGB bildenden Preisliste zur Verfügung. MBS ist – unabhängig von der technologischen Entwicklung – ohne Angabe von Gründen berechtigt, jederzeit die bestehende Technologie zu ändern, zu verbessern oder auf eine andere Technologie umzusteigen, ohne dass den Informationsanbietern hieraus Ansprüche erwachsen.

3. RECHTE UND PFLICHTEN DES KUNDEN
3.1 Der Kunde ist gegenüber der MBS für die prompte, korrekte und umfassende Abgabe aktueller Daten verantwortlich. Die Verarbeitung wird über die MBS erledigt. Der Kunde ist im letzteren Fall für die prompte, korrekte und umfassende Lieferung der aktuellen Daten sowie dessen Kontrolle auf Korrektheit verantwortlich. Die MBS übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität auf den Websites von MBS dargestellten Inhalte.

3.2 Soweit es sich um eigene Daten handelt, bestätigt der Kunde rechtsverbindlich, dass er über die erforderlichen Nutzungsrechte uneingeschränkt verfügt und daher berechtigt ist, an die MBS ein zeitlich und örtlich unbeschränktes Werknutzungsrecht unentgeltlich einzuräumen, welche sämtliche derzeit bekannten Nutzungsarten einschließlich der Bearbeitung, Digitalisierung und Übersetzung sowie insbesondere die Verwendung im Internet umfasst. Sollte die MBS aus der Verwendung dieser Daten im Internet von Dritten gerichtlich oder außergerichtlich in Anspruch genommen werden, so erklärt der Kunde schon heute rechtsverbindlich, die MBS vollkommen schad- und klaglos zu halten und sämtliche Kosten über erste Aufforderung durch die MBS dieser zu ersetzen. Unbeschadet dieser Haftung des Kunden behält sich die MBS das Recht vor, im Falle außergerichtlicher oder gerichtlicher Inanspruchnahme durch Dritte die vom Kunden stammenden Daten im Interesse des Kunden vorübergehend oder auf Dauer aus dem Internet zu entfernen, ohne dass dem Kunden hieraus ein Ersatzanspruch welcher Art auch immer erwachsen würde. Aus dieser Schutzmaßnahme zugunsten des Kunden resultierende Kosten sind vom Kunden zu tragen.

3.3 Der Kunde räumt der MBS das Recht ein, sämtliche von ihm zur Verfügung gestellten Daten (digitale Texte, Fotos, Grafiken, Audio und Videosequenzen etc) kostenlos, weltweit, uneingeschränkt und unbefristet nutzen zu können.

3.4 Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass die MBS bei Buchungen nicht inkassoberechtigt ist und daher keine Mittlerfunktion erfüllt. Die durch die Beteiligung am angebotenen Produkt zustande gekommenen Anfragen / Buchungen sind als direkte Vereinbarung zwischen dem Kunden und dem Gast/Interessenten zu verstehen.

3.5 Der Kunde verpflichtet sich, alle Anfragen seitens der Internetinteressenten möglichst umgehend zu beantworten, um den Erfordernissen und Bedürfnissen des Internetportals gerecht zu werden.

3.6 Der Kunde anerkennt die gewerblichen Schutzrechte der MBS (Markenrechte, Urheberund Leistungsschutzrechte, Datenbankschutzrechte) und verpflichtet sich das System der MBS nur gemäß den Bestimmungen dieser AGB und die registrierten Domainnamen nur nach Zustimmung der MBS im vereinbarten Ausmaß zu benützen. Jeder Missbrauch, der dem Kunden bekannten Domainnamen wird als Markeneingriff verfolgt; die Nichtbeachtung dieser Bestimmung ist ein wichtiger Grund zur sofortigen Vertragsauflösung, unbeschadet sonstiger Abwehr- und oder Ersatzansprüche.

3.7 Der Kunde verpflichtet sich, die MBS von sämtlichen Unregelmäßigkeiten anlässlich der Verwendung des angebotenen Systems oder von Systemteilen unverzüglich schriftlich, telefonisch oder elektronisch zu informieren.

3.8 Der Kunde verpflichtet sich, nach Unterfertigung des Antrages seine zur Präsentation gewünschten Daten umgehend der MBS zur Verfügung zu stellen. 3.9 Die Kosten für das laufende Kalenderjahr sind vom Kunden im vorhinein zu entrichten und werden aus diesem Grunde zu Beginn des Kalenderjahres in Rechnung gestellt. Im Auftragsjahr werden die Kosten bis 31.12. d. J. anteilsmäßig verrechnet. Der Kunde verpflichtet sich eine Stornogebühr von 15% vom Gesamtbetrag zu entrichten, wenn er vom Vertrag zurücktritt. Siehe auch Pkt. 4.2.

4. VERTRAGSDAUER, -AUFLÖSUNG UND SPERRE DER NUTZUNGSBERECHTIGUNG
4.1 Der Vertragsbeginn richtet sich nach den ausdrücklichen Vereinbarungen der Parteien. In Ermangelung eines solchen ausdrücklich und kalendermäßig bestimmbaren Vertragsbeginnes, beginnt der Vertrag mit der Verarbeitung der Daten seitens MBS, gemäß Punkt 3.1 dieser allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen.

4.2 Der Vertrag für eine Eintragung in www.urlaub-montafon.com gilt ab Inkrafttreten derselben bis Ende des laufenden Jahres und verlängert sich stillschweigend zum Jahreswechsel für die Dauer von 12 Monaten (1.1. – 31.12.), sofern er nicht einen Monat vor Ablauf schriftlich gekündigt wird. Die Vertragslaufzeit kann nicht unterbrochen werden. Bei Löschung eines Objekts erlischt die Restlaufzeit. Die aktuellen Preise sind der Preisliste zu entnehmen, die einen integrierenden Bestandteil der allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen bildet.

4.3 Bei Verletzung der vorliegenden allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen, sowie gesetzlicher Bestimmungen jeder Art, ist die MBS dazu berechtigt, den Vertrag mit dem betreffenden Kunden ohne weitere Vorwarnung fristlos zu lösen bzw. dem betreffenden Nutzer die Nutzungsberechtigung zu entziehen. In diesem Fall stehen weder dem Kunden noch dem Nutzer irgendwelche Ansprüche gegen die MBS zu.

4.4. Jedenfalls stellen folgende Punkte eine gravierende Verletzung der allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen dar: – Wenn der Kunde die von ihm gewünschten Daten nicht umgehend der MBS zur Verfügung stellt, oder die zur Verfügung gestellten Daten nicht den Erfordernissen der Tagesaktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Repräsentativität nicht entsprechen; – wenn die Erstellungs-, Wartungs- oder Benutzungskosten gemäß der jeweiligen Preisliste bzw. laut der jeweils getroffenen Vereinbarung trotz Mahnung vom Kunden nicht bezahlt werden; – wenn der Kunde an einer vereinbarungswidrigen Nutzung des geschützten Domainnamens trotz Abmahnung festhält; – wenn beim Kunden Zahlungsunfähigkeit eintritt oder wenn über den Kunden ein Insolvenzoder Ausgleichsverfahren eröffnet wird bzw. ersteres mangels vorhandener Masse abgewiesen wird.

5. HAFTUNG
5.1 Die MBS übernimmt keine Haftung für eine zeitlich unbeschränkte Verfügbarkeit des angebotenen Produktes sowie für allfällige Schäden, die aus einer Unterbrechung von Leitungen durch Dritte oder vorübergehenden Abschaltung der für den Betrieb der Portale erforderlichen Server entsteht.

5.2 Die MBS übernimmt keine Haftung für allfällige Folgeschäden aus der Nichtverfügbarkeit der Portale oder deren Betriebsunterbrechung sowie für allfällige Fehlbuchungen; dieser Haftungsausschluss erstreckt sich insbesondere auf entgangenen Gewinn bzw. auf den Verlust von geschäftlichen Informationen oder von Daten.

5.3 Sämtliche Haftungsausschlüsse gelten nicht für Schäden, die durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit auf Seiten der MBS verursacht wurden. Ebenfalls bleiben Ansprüche, die auf unabdingbaren gesetzlichen Vorschriften zur Produkthaftung beruhen, unberührt.

6. DOMAINS UND LINKS
6.1 Jeder Kunde der MBS hat die Möglichkeit, sollte dies vereinbart sein, seine Internetpräsenz unter einer Subdomain der Portale der MBS (z.B. www.montafon.com/name) zu betreiben. Diese Möglichkeit besteht nur auf die Dauer des gegenständlichen Nutzungsvertrages. Sollten die hierfür vorgeschriebenen Beträge nicht fristgerecht bezahlt werden, so behält sich die mbs das Recht vor, diese Subdomain anderweitig zu vergeben.

6.2 Als offene Plattformen bietet die MBS die Möglichkeit, von den Präsentationsseiten der Kunden Links auf andere Seiten zu legen. Für jeden von der MBS im Auftrag des Kunden gelegten Link ist ausschließlich der Kunde verantwortlich und für allfällige Rechtsverstöße haftbar, die sich aus einem dieser Links ergeben können. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die MBS keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hat und sich hiermit von allen Inhalten aller gelinkten Seiten von www.urlaub-montafon.com ausdrücklich distanziert und keinerlei Verantwortung und Haftung übernimmt.

6.3 Der Kunde ist im Rahmen der technischen Vorgaben von der MBS und dieser AGB berechtigt, Links legen zu lassen. Hiervon ausgenommen sind Links, die es dem jeweiligen Internetbenutzer ermöglichen, über den Link des Kunden direkt andere Plattformsysteme/Portale zu erreichen. In diesem Zusammenhang behält sich die MBS das Recht vor, ohne entsprechende Begründung gegenüber dem Kunden unerwünschte Links ersatzlos zu beseitigen, woraus dem Kunden kein finanzieller Anspruch erwächst.

7. ERFÜLLUNGSORT UND GERICHTSSTAND
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist in jedem Fall ausschließlich Schruns. Für sämtliche Rechtsstreitigkeiten aus dem gegenständlichen Vertragsverhältnis wird unabhängig von der Staatsangehörigkeit bzw. des Wohnortes, Standortes oder Betriebssitzes des Kunden materielles österreichisches Recht vereinbart. Diese Vereinbarung stellt eine Rechtswahl nach dem österreichischen Gesetz über das internationale Privatrecht dar. Es soll österreichisches Recht auch dann gelten, wenn das internationale Privatrecht in Verweisungsnormen auf ausländisches Recht verweist.

8. SCHLUSSBESTIMMUNGEN
8.1 Mit dieser Vereinbarung werden allfällige frühere Vereinbarungen zwischen den Parteien unwirksam; das zur Verfügungsstellen der System-Technologie hat aus schließlich unter Einhaltung der Verpflichtungen dieses Vertrages zu erfolgen; Nebenabreden, Änderungen oder Abweichungen bedürfen der Schriftform, von der auch nur schriftlich abgegangen werden kann.

8.2 Mündliche Zusagen der Mitarbeiter der MBS bedürfen zur Rechtsverbindlichkeit der schriftlichen Bestätigung.

8.3 Für den Fall des Verstoßes einer Bestimmung dieser AGB gegen das Gesetz wird vereinbart, dass eine allfällige Nichtigkeit den Vertrag nur hinsichtlich dieses Punktes unwirksam macht, die übrigen Vereinbarungen jedoch bestehen lässt.

8.4 Kann sich ein Vertragsteil aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften nicht auf eine Vertragsbestimmung berufen, so gilt dies auch für den anderen Teil.

8.5 Der Vertrag erstreckt sich auf das gesamte Bundesgebiet; er unterliegt dem österreichischen Recht.

8.6 Die allgemeinen Geschäftsbedingungen der MBS sind jederzeit auf www.urlaub-montafon.com einsehbar. Der Nutzer www.urlaub-montafon.com erkennt durch deren Benutzung und der Kunde durch den Auftrag zur Einrichtung eines Produktes oder sonstiger Inhalte die oben stehenden allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingen an

Deine Zufallstreffer

Ferienwohnung
in St. Gallenkirch

Herzlich Willkommen im Appartement Dich! Unser familienfreundliches Haus hat einen herrlichen Ausblick und liegt in ruhiger, sonniger Lage – inmitten der sagenhaften Bergwelt des Montafons.

Ferienwohnung
in St. Anton im Montafon

Was halten Sie von einem Traumurlaub in gemütlicher Atmosphäre und Romantik? Wir haben genau das Richtige für Sie! Ansprechende Ferienwohnungen in St. Anton im Montafon.

Ferienwohnung, Pension
in Vandans

Echte Erholung beginnt bereits beim wohnen. Unsere gemütliche Pension liegt in zentraler und doch ruhiger Lage, zur Ortsmitte sind es ca. 3 Gehminuten. Und im Winter hält der Gratisskibus vor unserem Haus.

bild folgt

Ferienwohnung
in Schruns

Das Haus Schrina wird von seinen Gästen wegen seiner idealen Lage geschätzt. In fünf Gehminuten sind Sie im Zentrum und in zehn Gehminuten erreichen Sie die Hochjochbahn.

Ferienwohnung
in Vandans

Unser Haus mit der Ferienwohnung Gabriela liegt ruhig und bietet einen herrlichen Ausblick in die Bergwelt des Montafons. Wir bieten Ihnen eine sehr ansprechende, große und helle Ferienwohnung für 2 bis 5 Personen. Auf insgesamt 92m² finden Sie ausreichend Platz zum Wohlfühlen.

Ferienwohnung
in Gaschurn

Unser Haus liegt direkt an der Talabfahrt nach Gaschurn (Ski- & Wandergebiet Silvretta Nova), nur einige Minuten von der Talstation Versettla entfernt.

Ferienhaus
in Partenen

Unser wunderschönes neu renoviertes Montafoner Bauernhaus verfügt über ausreichend Platz für bis zu 18 Personen und ist ruhig aber doch zentral gelegen. Genießen sie das heimelige Ambiente ohne auf die Annehmlichkeiten der heutigen Zeit verzichten zu müssen.